EXPANSION - Sie möchten Ihr Pflegeheim verkaufen?

Charleston ist seit April 2014 durch die Übernahme gut eingeführter Bestandseinrichtungen kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile betreiben wir deutschlandweit 46 stationäre Wohn- und Pflegezentren, teilweise mit betreuten Wohnungen sowie 4 Tagespflegen, 2 Pflegefachzentren, 7 ambulante Pflegedienste. Neben der Übernahme von Bestandseinrichtungen wachsen wir seit dem Jahr 2018 auch durch Neueröffnungen von durch externe Partner fertiggestellten Immobilien. Wenn Sie Ihr Pflegeheim verkaufen möchten, sind Sie bei uns in guten Händen


WAS WIR SUCHEN!


Verkauf von Bestandseinrichtungen


  • Einzelne Pflegeheime mit mind. 80 Plätzen oder kleine bis mittelgroße Pflegeheimgruppen
  • Pflegeheimbetriebe mit eigenem Immobilienbesitz oder marktüblichen Pachtverträgen
  • Mindestens neutrales Betriebsergebnis mit stabilem Personalstamm und ohne nachhaltige Auslastungsprobleme
  • Hohe Pflegequalität ohne Reputationsprobleme
  • Spezialpflegeeinrichtungen (Phase F, Junge Pflege, Wiedereingliederung, u.a.m.)
  • Regionaler Fokus auf die Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein Westfalen, Hessen, Rheinland Pfalz, Niedersachsen, Schleswig Holstein, bzw. in den Städten Hamburg, Bremen und Berlin
  • Ambulante Dienste zur Arrondierung unseres Angebotes an ausgewählten Standorten

Verkauf von Neubauprojekte


  • Regionaler Fokus auf die Bundesländer Bayern, Baden Württemberg, Nordrhein Westfalen, Hessen, Rheinland, Pfalz, Niedersachsen, Schleswig Holstein, bzw. in den Städten Hamburg, Bremen und Berlin
  • Standorte mit stabilen soziodemographischen Rahmenparametern
  • Attraktive Mikrolage der Pflegeimmobilie mit guter Erreichbarkeit und Einbettung in die lokale Nachbarschaft
  • Hinreichende Grundstücksgrößen mit ausreichend Gemeinflächen und Außenflächen
  • Mindestgröße von 80 Plätzen mit bundeslandübergreifend hohem Einzelzimmeranteil gerne auch in Verbindung mit Betreutem Wohnen
  • Kooperationen mit branchenerfahrenen Bauträgern und Projektentwicklern

WAS WIR BIETEN!


Wir kennen auch die Verkäuferseite. Das Charleston Expansionsteam verfügt über langjährige Erfahrung beim Kauf und Verkauf von Pflegeheimen. Da wir aus der Transaktionsberatung kommen, kennen wir auch die Perspektive mittelständischer Unternehmen. Etliche Unternehmer haben wir selbst bei der Umsetzung ihrer Unternehmensnachfolge begleitet. Aus diesem Grund sind auch unsere Kaufprozesse geprägt von dem Respekt vor dem unternehmerischen Lebenswerk. Daneben bietet die Struktur von Charleston Ihnen als Unternehmer:

  • Transaktionssicherheit: Wir sind in der Lage Angebote auch ohne Finanzierungsvorbehalt abzugeben
  • Transaktionsgeschwindigkeit: Wir verfügen über Entscheidungsstrukturen und Ressourcen mit denen wir eine hohe Prozessgeschwindigkeit sicherstellen können
  • Kaufpreissicherheit: Es ist unsere ausdrückliche Geschäftsauffassung zu unserem Kaufpreisangebot zu stehen. Sofern sich aus der Due Diligence keine schwerwiegenden Wertminderungen ergeben, versuchen wir eine „Salami-Taktik“ unter allen Umständen zu vermeiden.

REFERENZEN

Meinungen unserer Kunden zum Verkauf von Pflegeheimen

  • Christof Beckmann
    Wir haben Charleston als harten aber immer auch menschlichen und fairen Verhandlungspartner kennen- und schätzen gelernt. Die branchenerfahrenen Experten analysieren sehr tief, verlieren aber nie den Blick für das große Ganze. Auch in verfahrenen und komplexen Verhandlungssituationen behalten sie einen klaren Kopf und suchen nach Lösungen, die für beide Parteien gangbar sind. Über ein Jahr nach Übergabe und zwischenzeitlich erfolgter Integration unserer Gruppe in den Charleston Verbund sind wir immer noch sicher mit Charleston den richtigen Käufer gefunden zu haben.
    Christof Beckmann
    Christophorus Gruppe (NRW)
  • Familie Johann und Helga Ziegler
    Die Entscheidung zum Verkauf des Lebenswerkes ist für einen Unternehmer ein sehr persönlicher und auch emotional wechselhafter Prozess. Das erfahrene Team von Charleston schafft es von Beginn an, das Vertrauen zu vermitteln, die richtige Entscheidung mit dem richtigen Partner getroffen zu haben. Die Prozessführung ist professionell aber auch einfühlsam, besonders in der anspruchsvollen Phase der Due Diligence. Der Verhandlungsstil von Charleston ist einerseits sachlich und verbindlich und andererseits lösungsorientiert und empathisch. Wir empfehlen Charleston jedem verkaufsbereiten Pflegeunternehmer gerne weiter.
    Familie Johann und Helga Ziegler
    Pflege in Drendel (Baden-Württemberg)
  • Stefan Lohse
    Der Kontakt zu Charleston erfolgte aufgrund von Empfehlungen seitens anderer Unternehmer und der eigenen Hausbank. Vom ersten Kontakt an hatte ich einen sehr positiven Eindruck von dem Unternehmen und den dort handelnden Personen. Die Verhandlung der Kaufverträge erfolgte offen und transparent, die von mir noch als Einrichtungsleiter begleitete Integration war in allen Bereichen professionell. Ich bin mir sicher, das Heim in die richtigen Hände abgegeben zu haben. Das bestätigen mir ehemalige Mitarbeiter- /innen, die heute dort beschäftigt sind und mit denen ich Kontakt habe.
    Stefan Lohse
    Haus Lesmona in Bremen
  • Daniel Schote
    Die Verkaufsverhandlungen mit Charleston verliefen von Anfang an harmonisch und auf Augenhöhe. Alle Verträge, Vereinbarungen und nachfolgende Zahlungen wurden korrekt und pünktlich eingehalten. So kann ich im Nachhinein alle Vorgänge nur als positiv bezeichnen. Mit Charleston würde ich auch weiterhin in mögliche Verhandlungen eintreten.
    Daniel Schote
    Haus Kikra - Gilserberg, Hessen
 

 

INTEGRATION

Wichtige Schritte der Eingliederung

 

Ihre Ansprechpartner

Jens Büker

Team Expansion

08362 50582211


Boris Keilhauer

Team Expansion

08362 50582212


Wir freuen uns auf Ihre vertrauliche Kontaktaufnahme